Enfants du monde anders unterstützen

Solidarische Geschenkideen

 

Die Aktionen von Enfants du Monde berühren Sie, und Sie möchten unsere Schweizer NGO auf eine spezielle Art und Weise unterstützen?

 

Hier finden Sie ein paar Ideen:

  • EineCD Ein Lied für die Bildung CD von unserem Projekt «Ein Lied für die Bildung»

    800 Schüler im Alter von 8 bis 14 Jahre aus der französischsprachigen Schweiz und aus Burkina Faso haben im Studio Lieder zum Thema eine gute Schulbildung für alle aufgenommen.

    Sie wurden dabei unterstützt von den Schweizer Künstlern Fraissinet, Carrousel, Aliose, Pascal Rinaldi, Sébastien Peiry, Junior Tshaka, Thierry Romanens, Zedrus und den burkinischen Sängern Alif Naaba, Dicko fils, Patrick Kabré und Maï Lingani.

    Mit dem Kauf der CD unterstützen Sie unsere Schulen in Burkina Faso. Um eine CD für 20 Franken (ausschl. Versandkosten) zu bestellen, geben Sie uns bitte die Anzahl gewünschter CDs sowie Ihre Adresse an info[at]edm.ch.
  • Schenken Sie Holzspielsachen
    Das für die Schweizer Spielzeuge von Naef Spiele verwendete Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Von jedem online verkauften Babyartikel gehen 10 Prozent des Gewinns direkt an unsere Hilfsorganisation Enfants du Monde.

  • Fotobuch über unsere Projekte
    Der Berufsfotograf Slawo Plata hat die Bildungs- und Gesundheitsprojekte der Schweizer NGO Enfants du Monde überall auf der Welt fotografisch festgehalten. Im Buch «Fascinating World of Traditional Life» hat er die schönsten Bilder zusammengestellt. Verkaufspreis: 60 Franken; 5 Franken gehen an die Projekte unserer Hilfsorganisation. Buch bestellen an contact[at]zestemotion.com

  • Fotos zur Unterstützung
    Der Berufsfotograf Slawo Plata hat auf eigene Kosten die meisten Projekte von Enfants du Monde besucht. Von seinen Reisen hat er 59 schwarz-weiss Fotos ausgewählt, Format A2 oder A3+ (48,3 cm x 32,9 cm), die er nun zugunsten von Enfants du Monde verkauft. Von jedem bestellten Foto gehen 75 Franken (Format A2) oder 62.50 Franken (Format A3+) an Enfants du Monde.