Enfants du Monde Aktuell

COVID-19 : Mitteilungen und neuster Stand

Informieren Sie sich über die Entwicklung unserer Tätigkeiten und Programme in von der Pandemie COVID-19 betroffenen Ländern, in denen wir tätig sind.

Während der Gesundheitskrise haben Sie Ihre Unterstützung nochmals verstärkt und haben uns Ihre Zeit und Kreativität gewidmet, um benachteiligten Müttern und ihren Kindern zu helfen. Ein herzliches Dankeschön in ihrem Namen!

10mois10droits Wanderausstellung, am Quai Osterwald in Neuenburg

Erfahren Sie, wie die Schüler*innen im Rahmen des Projekts Reporters des droits in die Rolle von Journalist*innen geschlüpft sind.

Erfahren Sie, wie unsere Organisation den Einfluss auf die Kenntnisse von 2'700 Schüler*innen aus dem Tschad in den Fächern Sprachen und Mathematik auswertet.

Anlässlich des Weltgesundheitstags am 7. April, erfahren Sie wie sich unsere NGO für eine bessere Gesundheit von Müttern und Babys einsetzt.

Übergabe von Schulmaterial und einem Fahrrad an einer Schülerin in Bazega, Burkina Faso © FDC / Enfants du Monde

Erfahren Sie, wie Enfants du Monde in Burkina Faso arbeitet, um mehr als 12.000 vertriebenen und gefährdeten Kindern eine qualitativ hochwertige Bildung zu ermöglichen.

Elèves au Niger © Enfants du Monde

Enfants du Monde hat den Bau von 5 neuen « Schulen der zweiten Chance » in der Region Tillabéri abgeschlossen.

Schwangere Frau im Gesundheitszentrum in Mangodara, Burkina Faso

Erfahren Sie anlässlich des Internationalen Frauentags, wie Enfants du Monde während der COVID-19-Zeit das Recht der Frauen auf Gesundheit unterstützt.

24-02-2021 08:00:00Informieren Sie sich über unser Bildungsprogramm in Burkina Faso und wie wir Bildung in bewaffneten Konfliktgebieten vermitteln.

Inondations au Guatemala, novembre 2020 © CIPREVICA

400 Familien, darunter 1’200 Kinder in Alta Verapaz, sind nach dem Durchzug der Stürme Eta und Iota im vergangenen November auf Hilfe angewiesen.