Enfants du Monde Aktuell

Anlässlich der Reform des Erbrechts, die am 1. Januar 2023 in Kraft getreten ist, führen wir ein Gespräch zu diesem Thema mit Maître Jeremy Carrat, Rechtsanwalt in der Kanzlei Canonica et Associés in Genf.

Schenken Sie bei dieser Gelegenheit den Maya-Kindern in Guatemala eine qualitativ hochwertige Ausbildung!

Im Tschad ist Bildung eine echte Herausforderung: Wir führen dort ein Bildungsprojekt durch, von dem im Jahr 2021 660.000 Kinder profitiert haben. Erfahren Sie hier, wie dieses Projekt das Leben von Tausenden von Kindern verändert.

Sie haben 2022 an Enfants du Monde gespendet? Ihre Spendenbescheinigung ist unterwegs! Im Februar erhalten Sie die Quittung Ihrer Spenden an unserer Vereinigung, um sie von Ihrer Steuer abzuziehen.

2023 steht vor der Tür!!!

Um die Gesundheitsaktionen in ihren Einsatzländern zu priorisieren, analysiert Enfants du Monde die Situation und die Bedürfnisse, indem der Verein die Bevölkerung und die Akteure des Gesundheitswesens auf lokaler Ebene einbezieht. Diese Methodik ist ein Garant für die Nachhaltigkeit der vorgenommenen Verbesserungen.

Mit unserer Geschenkspende können Sie Ihren Lieben eine Spende in ihrem Namen zukommen lassen. Damit unterstützen sie benachteiligte Mütter und Kinder auf der ganzen Welt.

Viele Freiwillige helfen den Teams von Enfants du Monde im Alltag. Entdecken Sie den Erfahrungsbericht von Jessica, einer Pflegefachfrau.

Wir bringen Sie nach Burkina Faso, wo wir die Gemeinschaften einbeziehen, um die Gesundheit der Kinder zu verbessern.

Verbesserung der Qualität der Bildung durch die Ausbildung von Lehrkräften für zweisprachigen, interkulturellen Unterricht – eines der Einsatzgebiete von Enfants du Monde in Guatemala, einem kulturell und ethnisch enorm vielfältigen Land.