Wann ist es denn so weit? «Keine Ahnung. Über meine Schwangerschaft und die Entbindung weiss ich kaum etwas», sagt die 20-jährige Salma Akter aus Bangladesch, die ihr erstes Kind erwartet.

Enfants du Monde hat mit Erfolg im Norden von Bangladesch gearbeitet und engagiert sich nun im Zentrum des Landes, wo Salma lebt. Unser Projekt hilft Frauen und ihren Familien, sich auf die Geburt vorzubereiten, Warnsignale zu erkennen und zu lernen, was in Notfällen zu tun ist. Zudem bilden wir Ärzte sowie Pflegekräfte aus, damit sie ihre Patientinnen besser beraten und versorgen können.

Mit 20 Franken ermöglichen Sie einem Gesundheitsverantwortliche in Bangladesch zu lernen, wie er schwangere Frauen besser betreuen kann.

Ich spende zugunsten der künftigen Mütter und ihren Babys