Die Kampagne "10Monate10Rechte" soll an die Prinzipien der Kinderrechtskonvention erinnern.

Enfants du Monde führt in Burkina Faso ein Notbildungsprojekt des globalen Fonds "Education Cannot Wait" durch, um Kindern in Notsituationen Schulbildung zu ermöglichen.

Anlässlich des Internationalen Tages der Rechte des Kindes am 20. November organisierte Enfants du Monde das Festival La parole aux enfants. Eine Gelegenheit für Kinder, sich über ihre Rechte zu äussern.

Das gesamte Team von Enfants du Monde dankt Ihnen für Ihre wertvolle Unterstützung in diesem Jahr und wünscht Ihnen alles Gute für das neue Jahr 2021. Ein Blick zurück auf die Highlights des Jahres 2020.

Die Studierenden des Master-Studiengangs in zweisprachiger und interkultureller Erziehung, der in 2018 lanciert wurde, haben im vergangenen November ihren Abschluss gemacht.

Erfahren Sie mehr über unser innovatives Bildungsprogramm für ausserschulische Kleinkinder in Niger und die Sichtweise unserer stellvertretenden Generalsekretärin zur globalen Bildung.

Anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte hat Enfants du Monde in Genfer Schulen das Festival La parole aux enfants organisiert, an dem unter anderem der Pressekarikaturist Chappatte, die Künstlerin Licia Chery und Prof. Philip Jaffé, Mitglied des UNO-Ausschusses für die Kinderrechte, teilgenommen haben.

Erfahren Sie, wie Enfants du Monde das Gesundheitsministerium von El Salvador im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus unterstützt.

Das Schweizer Netzwerk für Bildung und internationale Zusammenarbeit, dessen aktives Mitglied Enfants du Monde ist, organisiert am 9. November einen Online-Thementag zum Thema "Qualitativ hochstehende Bildung in Entwicklungs- oder Krisenkontexten". Jetzt registrieren!

Entdecken Sie die Initiativen wohltätiger Menschen, die durch verschiedene Aktionen Geld unseren Verein gesammelt haben... und lassen Sie sich inspirieren!