In Bangladesch, einem Land mit mehr als 160 Millionen Einwohnern, gibt es die ersten Anzeichen der Epidemie

Geschlossene Schulen, modifizierte Gesundheitsaktivitäten: die Durchführung einiger unserer Aktivitäten muss angepasst oder überprüft werden. Hier der aktuelle Stand der Dinge:

Wir bemühen uns, die Auswirkungen dieser Krise auf die Kinder, die von unseren Programmen profitieren, zu verringern und gleichzeitig unsere Kollegen und Partner zu schützen.

Der Globus «Eine gerechtere Welt» reist von Pausenplatz zu Pausenplatz, um überall auf der Welt auf die UNO-Kinderrechtskonvention aufmerksam zu machen. 2019 wurde das Projekt mehr als 5000 Schülerinnen und Schülern in der Schweiz, in Frankreich, in Benin und in Guatemala vorgestellt

Diese neue Ausgabe widmet sich der Telemedizin PANDA in Burkina Faso, die zur Verbesserung der Gesundheit von Müttern und Neugeborenen beiträgt.

Spenden an Enfants du Monde können von Ihren Steuern abgezogen werden.

Enfants du Monde zur Unterstützung der Gesundheitsversorgung in Notfällen

Enfants du Monde wünscht Ihnen schöne Feiertage und alles Gute im neuen Jahr!

Geschichte einer Maya-Schülerin aus Guatemala.

Bei einer Sitzung der UNO spricht sich Enfants du Monde für einen gemeinsamen Ansatz für Kinder- und Frauenrechte aus.