altSlawomir Plata aus Vevey (VD) hat sich dazu anerboten, die Gesundheits- und Bildungsprojekte von Enfants du Monde in Bangladech fotografisch zu begleiten.

 

altDer Jahresbericht 2008 von Enfants du Monde ist erschienen.

 

altDie Generalversammlung der Vereinigung Enfants du Monde findet am Dienstag, 16. Juni 2008, um 16:30 Uhr im Saal Rachel Carson, Maison des Associations, 15 rue des Savoises, 1205 Genf.

altDie Vereinigung Médi-Info organisiert einen Marsch der Solidarität zugunsten von Enfants du Monde im Juli 2009.

 

altDer Fernsehjournalist Hans Haldimann hat für die Sendung “Mittenand” das Gesundheitsprojekt für Mütter und Neugeborene von Enfants du Monde in El Salvador gefilmt.

altDank des Projekts Puzzuka™ wurde eine Partnerschaft zwischen Coverglobe Solutions S.A. und Enfants du Monde möglich: 20 Prozent des Gewinns durch Werbeeinnahmen gehen an Enfants du Monde.

altMelissa Mouron ist 21 Jahre alt, studiert an der Hochschule für Sozialarbeit in Genf und unterstützt Enfant du Monde seit 3 Jahren. Sie erzählt, warum sie sich als Freiwilligenhelferin einsetzt.

altIm Informationsmagazin vom März 2009 stellt Enfants du Monde eines ihrer Projekte in Burkina Faso vor, das 400 Hirtenkindern eine ihrem Umfeld angepasste Grundbildung ermöglicht.

altConcetta Stefani, zuständig für das Sponsoring von Sulzer, sagt warum Sulzer die Ausstellung «Kindersichten» in der Deutschschweiz unterstützt.

 

altArthur Bill, Präsident von Enfants du Monde von 1985 bis 1993 und aktueller Präsident des Patronatskomitees, wurde für seine Humanität und Weltoffenheit mit dem Titel des Ehrendoktors ausgezeichnet.