Rapport Annuel 2020 | Couverture | DEDie COVID-19-Pandemie hat eine globale Krise der Bildungs- und Gesundheitssysteme ausgelöst, die die bereits geschwächten Länder noch stärker getroffen hat. Unsere Gesundheits- und Bildungsprogramme standen vor zahlreichen Herausforderungen!
Enfants du Monde hat sich schnell angepasst, um die Auswirkungen der Krise auf unsere Begünstigten, Neugeborene, Kinder, Jugendliche und Schwangere, zu verringern.
Im Folgenden teilen wir die wichtigsten Kennzahlen unserer Aktivitäten. Nichts davon wäre ohne Ihre Unterstützung möglich gewesen: Im Namen der Kinder, der werdenden Frauen und jungen Mütter, die von unseren Programmen profitieren, danke!

Für einen detaillierteren Überblick unserer Aktionen vor Ort im 2020:

Laden Sie den Jahresbericht 2020 herunter 


Schwangere und ihre neugeborene weiterhin schützen: die priorität

Im Jahr 2020 hat die COVID-19-Krise unsere Einsatzländer getroffen und bereits schwache Gesundheitssysteme und Menschen, die in prekären Verhältnissen lebten, geschädigt. Enfants du Monde hat sich gemeinsam mit ihren lokalen Partnern und den Gesundheitsministerien von Burkina Faso, Bangladesch, Haiti und El Salvador in die Reaktion auf die Pandemie eingebracht, um die Gesundheit von Müttern und Kindern in Zeiten der Gesundheitskrise weiter zu verbessern.

Rapport Annuel 2020 | Chiffres-clés santé | Femmes enceintesRapport Annuel 2019 | Chiffres-clés santé | Agents de santéRapport Annuel 2019 | Chiffres-clés santé | Pays d'intervention

Weitere Informationen zu unseren Gesundheitsprogrammen finden Sie hier.


Anpassung des lernens und lehrens zur sicherstellung einer qualitativ hochwertigen bildung

Die COVID-19 hat eine globale Bildungskrise ausgelöst, die Länder mit bereits fragilen Bildungssystemen noch stärker getroffen hat. Im Jahr 2020 hatten die Schulschliessungen Auswirkungen auf das Lernen, das Wohlergehen und die Sicherheit der Kinder sowie auf den Zugang zu wichtigen Schulleistungen wie Kantinen und Impfungen. Im Rahmen seiner Bildungsprogramme* in Burkina Faso, Guatemala, Niger und im Tschad hat Enfants du Monde seine Aktivitäten an den örtlichen Kontext angepasst, um die Ausbildung der Schüler und die Ausbildung des Lehrkörpers fortzusetzen.
*einschliesslich Mandate der schweizerischen Direktionen für Entwicklung und Zusammenarbeit

Rapport Annuel 2019 | Chiffres-clés éducation | ElèvesRapport Annuel 2019 | Chiffres-clés éducation | EnseignantsRapport Annuel 2019 | Chiffres-clés éducation | Pays d'intervention

Weitere Informationen zu unseren Bildungsprogrammen finden Sie hier.


Bildung in kinderrechte

Enfants du Monde führt in Schweizer Schulen zwei Projekte zum Thema Kinderrechte und zu nachhaltiger Entwicklung durch.
Das Projekt Eine gerechtere Welt fand seinen Höhepunkt bei einer Teilnahme an einer Veranstaltung aus Anlass des internationalen Tags der Kinderrechte. Im Rahmen des Projekts Kinderreporter konnten Kinder auf ihre eigene Art und Weise anhand von Foto-, Video-, Audio- oder Textberichte kennenlernen.

Rapport Annuel 2019 | Chiffres-clés sensibilisation | EnfantsRapport Annuel 2019 | Chiffres-clés sensibilisation | Pays d'intervention

Weitere Informationen zu unseren Programmen zur Kinderrechtsbildung finden Sie hier.


Herkunft und Verwendung der Mittel

Rapport Annuel 2019 | Chiffres-clés financiers | Budget

Mit einem Gesamtbudget von 12'900'878 CHF war das Volumen der Aktivitäten und Finanzierungen von Enfants du Monde im Jahr 2020 noch nie so gross.

Die von der Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit für Bildungsprogramme in Afrika erteilten Mandate, die zum Teil (im Tschad) von der Französische Entwicklungsagentur (AFD) mitfinanziert werden, machen 51 % des jährlichen Gesamtbudget aus.

Rapport Annuel 2019 | Chiffres-clés financiers | Sources de financementRapport Annuel 2019 | Chiffres-clés financiers | Budget par région

Enfants du Monde ist stolz darauf, seit 1971 durch die Zewo zertifiziert zu sein. Das Schweizer Gütesiegel Zewo wird Organisationen und Institutionen verliehen, die mit erhaltenen Spendengeldern transparent und sorgfältig umgehen.

Für eine Spende von CHF 100:

2020 RepartitionDons sanstitre sansmarges FR


Im Namen des gesamten Enfants du Monde-Teams möchten wir Ihnen von ganzem Herzen für Ihre wertvolle Unterstützung danken.

Jetzt spenden