Die lokalen Partnerorganisationen

In jedem Projekt arbeitet Enfants du Monde mit einer lokalen Partnerorganisation zusammen, die nach einer gründlichen Analyse sorgfältig ausgewählt wird.

Die Projekte und Aktivitäten jeder Organisation werden jährlich durch unsere regionalen Koordinationsbüros und die Programmverantwortlichen von unserem Genfer Büro ausgewertet. Die Jahresrechnungen werden jährlich von einer externen Revisionsstelle überprüft.

Region / Name der Organisation

Beginn der Zusammenarbeit

 

Afrika

 

Vereinigung Association de Soutien aux Initiatives de Base (ASIBA), Burkina Faso

1995

Vereinigung Association Anndal & Pinal (A & P), Burkina Faso

2004

Stiftung Fondation pour le Développement Communautaire du Burkina Faso (FDC-BF), Burkina Faso

2004

Vereinigung Monde des Enfants (MdE), Niger

2002

Vereinigung Organisation Nigérienne des Éducateurs Novateurs (ONEN), Niger

Organisation Organisation Initiative privée et communautaire pour la santé et la riposte au VIH/Sida au Burkina Faso (IPC/BF), Burkina Faso

2005

2018



Lateinamerika

 

Gesundheitsministerium in El Salvador

1997

Dirección Nacional de Educación Bilingüe e Intercultural (DIDEDUC), Guatemala

2009

Academia de las Lenguas Mayas de Guatemala (AMLG)

2009

   

Universidad de San Carlos in Guatemala

2011

Bildungsministerium in Guatemala

2013

Vereinigung Corporación Educativa Laubach (CLEBA), Kolumbien

2007

Organisation Centro Nacer, Kolumbien

2010



Karibik

 

Vereinigung Medicos del Mundo, Spanien

2015



Asien

 

Vereinigung Centre for Mass Education in Science (CMES), Bangladesch

2002

Vereinigung International Centre for Diarrhoeal Disease Research, Bangladesh (ICDDR,B), Bangladesch

2016